Teilnahme 2021

Unser diesjähriges Thema lautet

„Land in Sicht“

Das Thema soll den Schülerinnen und Schülern als Inspiration dienen. Selbstverständlich dürfen die eingereichten Geschichten eigene Titel bekommen, jede Textsorte ist erlaubt.

Unsere Abendveranstaltung kann in diesem Jahr aufgrund der durch Covid-19 bedingten Vorschriften des ORF bedauerlicherweise nicht im ORF-Theater in Klagenfurt stattfinden. Wir bemühen uns um einen alternativen Veranstaltungsort, allerdings hängt die Durchführung der Abendveranstaltung ebenso von den Erlässen der Bundesregierung ab. Sollte diese nicht zustande kommen, findet der 29. Junior Bachmann Literaturwettbewerb – wie im vergangenen Jahr – online statt. Sowohl die Gewinnerinnen und Gewinner als auch die Lesungen der Texte unserer Siegerinnen und Sieger werden dabei auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht.

Wenn die Abschlussveranstaltung stattfindet, präsentieren die Preisträgerinnen und Preisträger dort sowohl sich selbst als auch ihre prämierten Texte und bekommen ihren Gewinn in Form von Sachpreisen und Gutscheinen überreicht. In jedem Fall werden die Siegertexte sowie die besten unter den bewerteten Texten in der Wettbewerbsbroschüre veröffentlicht.

Wir bitten Sie, Ihre SchülerInnen im Deutschunterricht auf den Wettbewerb hinzuweisen und auch um Bekanntgabe der folgenden Teilnahmebedingungen.


Teilnahmebedingungen

Kategorien:
Die literarischen Beiträge der Kinder und Jugendlichen werden in drei Kategorien eingeteilt und jeweils von einer fachkundigen Jury mit Punkten bewertet:

  • Kategorie I: 10 bis 12-Jährige
  • Kategorie II: 13 bis 15-Jährige
  • Kategorie III: 16 bis 19-Jährige

Einsendungen:
Für die erfolgreiche Einreichung der Texte gelten formale Bestimmungen:

  • Der Umfang beträgt max. zwei A4 Seiten und wird in Schriftgröße 12
  • Die Texte werden am PC verfasst, der rechte und linke Seitenabstand sowie die oberen und unteren Seitenabstände betragen 2,5 cm.
  • Auf einem separaten Deckblatt werden der Name, die Klasse, das Alter, die Schule, der/die Deutschlehrer/in, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse der Teil-
    nehmerin/des Teilnehmers
    Auf dem Text selbst dürfen keine dieser Informationen angegeben werden!
  • Die Einreichung erfolgt via E-Mail an: literaturwettbewerb@ibg.ac.at
  • Einsendeschluss: 17. Jänner 2021

Wettbewerbsbroschüre:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stimmen durch die Einreichung ihrer Texte zu, dass diese in der Wettbewerbsbroschüre abgedruckt werden und erklären, dass ihre Einsendungen ohne fremde Hilfe verfasst wurden.

Das Organisationsteam nimmt als Herausgeber der Wettbewerbsbroschüre keine Änderungen an den Texten vor, da diese die Originalität beeinflussen könnten. Daher bitten wir darum, die Einsendungen vorab auf sprachliche Richtigkeit zu überprüfen.

Abschlussveranstaltung:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verpflichten sich durch ihre Einsendungen dazu, an der Abschlussveranstaltung persönlich teilzunehmen, sollten ihre Texte zu den Siegertexten gehören. Die Teilnahme an der Abschlussveranstaltung ist Voraussetzung für den Erhalt der Preise. Bei Problemen ersuchen wir um frühzeitige Kontaktaufnahme.

Foto- und Filmmaterial:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erklären sich bereit, dass das von ihnen eingesendete Foto- als auch Filmmaterial bei der Abschlussveranstaltung verwendet wird. Außerdem stimmen sie zu, dass selbiges sowohl auf Facebook als auch auf der Website des Literaturwettbewerbs veröffentlicht wird.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: literaturwettbewerb@ibg.ac.at


LAND IN SICHT

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close